Allgemeine Geschäftsbedingungen.

1. Anwendungsbereich und Vertragspartner

.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen, die Qoach1 über das Internetportal www.qoach1.de oder www.qoach1.com anbietet und erbringt. Vertragspartner gegenüber dem Nutzer ist die bolzfabrik GmbH, Leinsamenweg 18, 50933 Köln (im Folgenden auch „Qoach1“ oder „wir“, „uns“ genannt), und der Kunde (im Folgenden auch „Nutzer“ „sie“, „ihr“ genannt). Weitere Informationen zu den Kommunikationsdaten finden sie im Impressum.

2. Angebotene Dienstleistung

Qoach1 zeigt auf den Qoach1-Websites Fussballübungen in Videoform an. Qoach 1 stellt  diese Videos auf der Website zum Abruf zur Verfügung, auf die der registrierte Nutzer zugreifen kann.

Dem Nutzer stehen nach erfolgreicher Registrierung 22 Übungen zum Abruf zur Verfügung.

 

3. Zustandekommen des Vertrages

Der Nutzer hat sich vor Inanspruchnahme der Dienste der Qoach1-Websites zu registrieren. Hierzu hat er den „Jetzt Registrieren“ Button  anzuklicken und die dort vorhandenen Pflichtfelder auszufüllen.

Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind.

Bei der Registrierung wählt der Nutzer ein Passwort, welches er für die spätere Anmeldung benötigt. Er ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten. Qoach1 wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und den Nutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen.

Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges gibt der Nutzer ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Dienste der Qoach1-Websites ab. Nach der Registrierung erhält der Kunde eine Bestätigungsmail, die jedoch noch keine Annahme des Angebots darstellt. Qoach1 nimmt das Angebot erst durch Freischaltung des Nutzers für die Dienste der Qoach1-Websites an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und Qoach1 zustande. Die Freischaltung erfolgt erst nach Zahlungseingang.

 

4. Zahlung

Die Entgelte für den Zugang sind einmalig für einen unbegrenzten Zugang im voraus zur Zahlung fällig. Der Nutzer kann sie per Lastschrift, Kreditkarte oder Paypal bezahlen. Der ausgezeichnete Preis ist ein Endpreis, inkl. der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der genannte Preis gilt nur zum Zeitpunkt der Registrierung. Mit Aktualisierung der Internetseite von Qoach1 werden alle vorherigen Preise ungültig.

 

5. Nutzung der freigeschaltete Videos

Eine Weitergabe der freigeschalteten Videos an Dritte oder sonstige Verbreitung und Vervielfältigung oder sonstige öffentliche Zugänglichmachung oder die öffentliche Vorführung  ist dem Nutzer ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Qoach 1 untersagt.

Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Qoach1-Websites technisch nicht zu realisieren ist. Qoach1 bemüht sich jedoch, die Qoach1-Websites möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich von Qoach1 stehen (wie z. B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können zu kurzzeitigen Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Dienste auf den Qoach1-Websites führen.

 

6. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

6.1. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

bolzfabrik GmbH
Leinsamenweg 18
50933 Köln
Email: info@Qoach1.com

Der Widerruf kann auch über das auf den Qoach1-Websites von jeder Seite aus erreichbare Kontaktformular an Qoach1 übermittelt werden.

6.2. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

6.3 Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung.

 

7. Pflichten des Nutzers

Folgende Handlungen sind dem Nutzer untersagt:

Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung der Qoach1-Websites.

Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste der Qoach1-Websites erforderlich ist. Das Kopieren im Wege von „Robot/Crawler“-Suchmaschinen-Technologien ist z. B. nicht erforderlich für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste der Qoach1-Websites und daher ausdrücklich untersagt.

Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten der Qoach1-Websites.

Jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der Qoach1-Infrastruktur zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten.

 

8. Laufzeit, Beendigung des Vertrags, Sperrung

Die Qoach1-Websites bieten registrierten Nutzern die Möglichkeit einen Zugang zu den Qoach1-Videos über einen unbegrenzten Zeitraum abzuschließen.

Wenn ein wichtiger Grund vorliegt, hat Qoach1 die Möglichkeit den Zugang eines Nutzers zu sperren. Wichtige Gründe sind insbesondere die folgenden Ereignisse:

Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Nutzer,

Verstoß des Nutzers gegen seine vertraglichen Pflichten, insbesondere aus Ziffer 5 und 7 dieser AGB.

9. Haftung von Qoach1

Qoach1 leistet Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur in folgendem Umfang:

a) Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit in voller Höhe, einschl. von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

b) Bei leichter Fahrlässigkeit nur bei Verzug, Unmöglichkeit und bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, und zwar begrenzt auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden. Vertragswesentliche Pflichten sind solche grundlegenden Pflichten, die maßgeblich für den Vertragsabschluss des Kunden waren und deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Ansonsten haftet Qoach 1 nicht.

c) Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie die Haftung nach dem Bundesdatenschutzgesetz sowie eine sonstige zwingende gesetzliche Haftung sowie bei arglistigem Verschweigen von Mängeln oder bei der Übernahme einer Garantie.

 

10. Datenschutz

Die Datenverarbeitung erfolgt nach Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG). Informationen zum  Datenschutz in unserem Unternehmen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

11. Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik  Deutschland.

 

12. Haftungsausschluss für fremde Links

Qoach 1 verweist auf ihren Internetseiten mit Links auf andere Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Wir haben keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der verlinkten Seiten. Die inhaltliche Verantwortung liegt allein bei den Betreibern dieser Seite. Weiterhin distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seiten Dritter und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle gezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

 

13.Speicherung des Vertragstextes

Qoach 1 speichert den Vertragstext und sendet dem Kunden die Registrierungsbestätigung zu. Die Widerrufsbelehrung sowie die AGBs und Datenschutzerklärung sind auf der Website von Qoach1 einsehbar.

 

14.Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des ganzen Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

 

-Ende der AGB-